Online -Andachten und Gottesdienste

Foto: epd bild/Jens Schulze

Gottesdienst, 2. Sonntag nach Ostern - Misericordias Domini, 18.04.2021

bitte Foto (oben) anklicken!

Der Online-Gottesdienst steht Ihnen ab 09.30 Uhr zur Verfügung

 

Es gestalten für Sie....

Pfarrer Ehrenfried Erbsch

Küsterin Helga Brockmeyer

 

 

O N L I N E - Gottesdienste

DatumUhrzeit Pfarrer-Prädikantin
28.03.202110.00 UhrPfarrer  E. Erbsch 

01.04.2021

Gründonnerstag

19.00 UhrPfarrer E. Erbsch

02.04.2021

Karfreitag

10.00 Uhr

Pfarrer E. Erbsch

04.04.2021

Ostersonntag

10.00 Uhr

Frau K. Krüger

05.04.2021

Ostermontag

10.00 Uhr

Pfarrer E. Erbsch

11.04.2021

10.00 Uhr

Frau K. Krüger

18.04.2021

10.00 Uhr

Pfarrer E. Erbsch

25.04.2021

10.00 Uhr

Frau K. Krüger

 

 

 

Online-Ausgabe, April bis Juli 2021

Bitte Foto anklicken!

Liebe Interessierte,
Viel Spaß beim Lesen,
Ihr Redaktionsteam

Kollektenempfehlung für den 18. April 2021, 2. Sonntag nach Ostern

Für das neue Gemeindehaus

Natürlich fragen Sie sich vielleicht, warum will die Kirche von mir Geld, wenn sie selbst für einen Neubau keine finanziellen Mittel hat.

Gern möchten wir es Ihnen erklären und werben für eine Unterstützung des Projekt´s und unserer Bemühungen, Ihnen und den anderen Besucherinnen und Besuchern einen attraktiven Ort der Begegnung zu ermöglichen:

Das Matthias-Claudius-Haus ist in die Jahre gekommen....man kann auch sagen, das Haus wäre nun im Rentenalter angekommen. Nach über 60 Jahren ist das jetzige Gemeindehaus

- zu groß

- entspricht absolut nicht mehr den energetischen Vorgaben einer Versammlungsstätte

- bietet nicht mehr dss Raumangebot, das heute von Besucherinnen und Besuchern erwartet werden darf

- ist nicht barrierefrei

Diese bestehenden Defizite und noch mehr im jetzigen Gebäude umzusetzen, wäre

a) nicht zu finanzieren

und

b) mit der bestehenden Bausubstanz nicht möglich.

Danke für ihre finanzielle Untersützung!!

Perspektiv - Bild "Quartier an der Christuskirche"

Hinweis:

....rechts im Bild sehen Sie das barrierefrei geplante, neue Gemeindehaus einschl. barrierefreiem Zugang in die Kirche!

....links:  geplante, 4-gruppige Kindertagesstätte.

....hinter der Kirche:  das ambulant, betreute Wohnen unserer hauptamtlichen Diakonie vor Ort.

 

Wir werben für eine generationsübergreifende Gemeindearbeit in einem "neuen" Zuhause!

Ihr Presbyterium in Lendringen

 

Konto Ev. Kirchengem. Lendringsen
Mendener Bank
DE10 44761312 0330205500

AL-Anon Familiengruppe

Die Al-Anon Familiengruppe ist eine Selbsthilfegemeinschaft, die sich ausschließlich an Angehörige und Freunde von Alkoholikern richtet. Sie bietet Betroffenen Trost und Hilfe.

Der regelmäßige Besuch der Selbsthilfegruppe verhilft zu einer veränderten Sicht- und Denkweise über die Familienkrankheit Alkoholismus. Angehörige erkennen, dass sie als Familienmitglieder, Partner, Kinder oder Freunde schuldlos sind und das Trinken des Alkoholikers nicht stoppen können, egal wie sehr sie sich anstrengen, den Alkoholkonsum zu kontrollieren. Sie lernen, ihr eigenes vernachlässigtes Leben wieder in die Hand zu nehmen, statt sich weiterhin auf das des  Alkoholikers zu konzentrieren.

Die Selbsthilfegruppe vermittelt die Einsicht, dass der Alkoholiker die Folgen seines Handelns selbst tragen muss und dass die Angehörigen aufhören, ihm die Konsequenzen seines Suchtverhaltens abzunehmen. Der regelmäßige Besuch der Gruppe stärkt die Selbstverantwortung und schafft ein Gefühl für gesunde Grenzen. Durch die veränderte Einstellung kann der Angehörige seinem Leben wieder eine eigene positive Richtung geben.

wann:

jeden Dienstag ab 19.30 Uhr

 

Wo:

Matthias-Claudius-Haus

 

Kontakt:

Tel.: 02373/8 21 12

oder

Tel.: 02373/390 193