Meysam Hormoghim, der "Neue" im Presbyterium

Wir stellen vor:

Meysam Hormoghim ist neues Mitglied im Presbyterium!

Für die sonntäglichen Gottesdienst-Besucher ist Meysam Hormoghim längst kein Unbekannter mehr. Schon seit seinem Zuzug nach Lendringsen vor über einem Jahr ist er regelmäßig dabei und bleibt jedes Mal noch gern zum Frühstück.

Er kennt er schon viele Gemeindemitglieder persönlich.den Geindegliedern ist er durch seine fröhliche und freundliche Art fest im Gedächtnis. Ziemlich bald begann er nach dem Kirchenfrühstück mit abzudecken und in der Küche zu helfen. Dabei erzählte er von seiner Heimat Iran und seinem Beruf als Koch.

Immer wieder bietet er seine Hilfe an in der Gemeinde, auch um sein Deutsch immer mehr zu verbessern. Denn eins ist klar: Er möchte in Deutschland bleiben und sich hier ein neues Leben aufbauen.

Nun ist er als neues Mitglied des Presbyteriums vorgeschlagen worden und unser Presbyterium hat das befürwortet.

Er gehört er mit beratender Stimme dazu. Anfang Juni hat er seine erste Sitzung absolviert.

Wer weiß: Vielleicht wird er bei der nächsten Wahl zum Presbyterium Anfang 2020 als vollgültiges Mitglied gewählt.

Matthias Hoffmann